Elemente aus der Natur dienen Sonja Maria Schobinger als physische Substanz, um ihren Gedanken Ausdruck zu verleihen. Prozesse wie Entstehung und Zerfall – auch Stadien des menschlichen Lebens – finden in ihren Bildern einen Resonanzraum. Das Medium Fotografie macht es